verpuzzelt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/kopfkinoxxx

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gedanken puzzle

Hallo Leute,

hier ensteht ein neuer Blog. Auf dieser Seite werde ich , fast  täglich, die komischen Dinge die sich in meinem Kopf abspielen, erzählen.

Vorab, ich bin Alkoholiker und ich werde nur wenn ich auch getrunken habe darüber schreiben. Selbstfindung. Den Zugang zu meinem Hirn, finde ich nur wenn ich getrunken habe. Das schlimme ist, das ich mein nüchternes ICH kaum ertrage. Warum? Nun, seit dem etwa 16ten Lebensjahr kenne ich mich nur mit Alkohol im Kopf. Heute bin ich 54 Jahre alt. Ich habe Angst davor nüchtern zu sein. Na ja, nicht das ich ständig "hackenvoll" wäre. Ich könnte ansonsten ja kaum die Tasten drücken. Jedoch bin ich halt nie ganz nüchtern. Es sei denn, ich begebe mich einmal wieder in Eine meiner unzähligen Entgiftungen.

Komisch, seit meiner frühesten Kindheit, beschäftigt sich mein Kopf mit Sex. Nein, eher mit Pornografie. So, jetzt sitze ich hier,und überlege tatsächlich ob ich wohl weiter sollte? Der Einzige der sich für meine Gedanken und für meine Schreiberei intersessiert bin ja nur ich. Doch, wenn ich nun tatsächlich der Einzige bin, der diese Worte zu bekommt, weshalb lasse ich dann meine Finger über die Tasten fliegen?

Ich denke, und während ich denke, fallen meine Fingerspitzen über die Buchstaben auf der Tastatur her. Jeder Fingertip ist wie eine Erlösung. Es scheint mir, als wären alle meine Gedanken und Sorgen in meinen Fingerspitzen vereint. Meine Finger denken!..Ich muss aufpassen, die Gedanken meiner Fingerspitzen kenne ich nicht. Also, ich schreibe schneller und schneller. Ich bin gespannt, ob meine Gedanken wohl meiner Finger überholen können?

 

14.12.16 14:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung